top of page
Nach Oben
herbst-0516_edited.jpg

Aktive Mobilität für Tulln.

LISA fährt Rad

Zum Angebot von LISA.Tulln gehören auch Radabstellplätze und nextbike-Stationen 

 

Die Gartenstadt Tulln eignet sich wunderbar, um kurze Strecken umweltschonend mit dem Fahrrad zu erledigen. 

 

  • 12 nextbike-Stationen in ganz Tulln und am Bahnhof Tullnerfeld (siehe Karte). 

  • Nexbike und Radabstellanlagen an den LISA.Stationen am Hauptplatz, Haus der Digitalisierung, Stadtbahnhof, Bahnhof Tulln und Bahnhof Tullnerfeld. 

  • Kurze Strecken von bis zu 30 Minuten kostenlos

  • Rund um die Uhr Vermietung ab 1 €/Stunde 

  • Erste Stunde gratis mit VOR-Jahreskarte, ÖBB-Vorteilscard– oder Klimaticket, sowie weitere Vergünstigungen. Aktuelle Tarife auf nextbike.at

  • Flexible Ausleihe – an einer Station abholen, an einer anderen wieder abgeben

  • Einmal angemeldet können nextbike-Leihräder in allen teilnehmenden Städten und Ländern genutzt werden

  • Einfache Buchung über die nextbike-App oder per Anruf: +43 2742 22 99 01

Nextbike-Standorte in Tulln

Im Stadtgebiet Tulln und am Bahnhof Tullerfeld gibt es insgesamt 12 nextbike-Stationen. Auf der Karte kannst du z.B. sehen, wie viele nextbikes aktuell an der jeweiligen Station zur Verfügung stehen

nextbike

Mit dem Fahrrad durch Tulln

Entsprechend eines durchdachten Konzeptes werden die Radrouten innerhalb Tullns laufend ausgebaut bzw. Lücken geschlossen, sodass die ganze Stadt sicher „erradelt“ werden kann. Das „Grundgerüst“ des Radkonzeptes der Stadtgemeinde Tulln ist es, direkte Verbindungen von wichtigen Quell- und Zielpunkten aber auch z.B. zwischen Wohn- und Naherholungsgebieten herzustellen.

Weitere Infos und Touren-Tipps  auf erleben.tulln.at

Tulln Radkarte

Rad-Servicestationen

Wenn dem Fahrrad einmal die Luft ausgeht oder etwas repariert werden muss, stehen den Radfahrern in Tulln 1,4 m hohe Säulen als Servicestationen zur Verfügung. Jede Station ist mit Werkzeug wie Imbusschlüssel, Schlitz- und Kreuzschraubendreher, Maulschlüssel, usw. ausgestattet und hat eine Fahrradpumpe mit Multi-Ventilknopf für alle Ventile.​

Standorte der Rad-Servicestationen:

  • Hauptbahnhof Tulln (Einfahrt Radgarage Bike & Ride) – gesponsert von RADLand Niederösterreich und Energie- und Umweltagentur NÖ

  • Aubad Tulln (Eingangsbereich, vis-à-vis Campingplatz-Einfahrt bei Trennbauwerk) – mitfinanziert von der NÖ Stadterneuerung

  • DIE GARTEN TULLN (Vorplatz) – mitfinanziert von der NÖ Stadterneuerung

  • Donaulände(Spielplatz/Seerosenbrücke)

Die Rad-Servicestationen wurden im Rahmen des Kinder-Erlebnisradweges Tulln „Radeln für Kids“ errichtet.

bottom of page